Filter
Anis Tee 100 g
Aromatischer, leicht süßlicher Arzneitee zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden und Atemwegserkrankungen. ganze Früchte schleimlösend krampflösend antibakteriell Packungsgröße: 100 g (PZN 02182962) Aurica Anis Tee ist ein vielseitiger Arzneitee aus den ganzen Früchten der Anispflanze „Pimpinella anisum". Er wird wegen seines leicht süßlichen Geschmacks gerne in der Kinderheilkunde verwendet. Aufgrund seiner krampflösenden und krampfstillenden Eigenschaften wird Anis traditionell zur Förderung der Verdauung und gegen leichte krampfartige Magen-Darm-Beschwerden, unter anderem Blähungen, eingesetzt. Anis wirkt nicht nur entkrampfend, sondern auch antibakteriell und äußerst schleimlösend und erleichtert das Abhusten. Aurica Anis Tee empfiehlt sich daher neben der Anwendung bei Verdauungsstörungen auch zur Behandlung von Infektionen der oberen Atemwege wie Bronchitis, bei trockenem Husten und Reizhusten sowie allgemeiner Erkältung. Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Anisfrüchte Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet wird 2mal täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: ½ Teelöffel kurz vor Gebrauch zerstoßenen Anis (ca. 1,5 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Gegenanzeigen: Bei einer Allergie gegen Anis und Anethol darf das Arzneimittel nicht angewendet werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Gelegentlich allergische Reaktionen der Haut, der Atemwege und des Magen-Darm-Traktes.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die hier nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apoth eker mit. 

Inhalt: 0.1 kg (49,50 €* / 1 kg)

4,95 €*
%
Baldrianwurzel Tee 100 g
Beruhigender Arzneitee aus den geschnittenen Wurzelstücken des Baldrians „Valeriana officinalis". süßlich würzig entspannend schlaffördernd Packungsgröße: 100 g (PZN 02182985) Aurica Baldrianwurzel Tee ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Unruhezuständen und nervös bedingten Schlafstörungen. Baldrian hilft innere Anspannung, Angst und Nervosität zu lindern. Die Heilpflanze wirkt entspannend und beruhigend auf das Nervensystem. Dadurch fördert er die Einschlaffähigkeit und sorgt für einen erholsamen Schlaf. Da Baldrian den Körper nur entspannt und nicht ermüdet, lässt auch die Konzentrationsfähigkeit nicht nach und wird somit auch als wirksames Mittel gegen Prüfungsangst geschätzt. Ein warmes Vollbad mit einem Aufguss aus Baldrianwurzel Tee lindert zudem Verspannungen und hilft, dem Stress des Alltags zu entfliehen.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Baldrianwurzel, geschnitten Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird ein- bis mehrmals täglich eine Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken oder einmal täglich ein Vollbad genommen: 1 Teelöffel voll (ca. 2,5 g) Baldrianwurzel wird mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergossen und etwa 10 bis 15 Minuten ziehen gelassen. Zur äußerlichen Anwendung werden 100 g Baldrianwurzel für ein Vollbad eingesetzt. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Gegenanzeigen: Keine bekannt. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.1 kg (50,00 €* / 1 kg)

5,00 €* 6,65 €* (24.81% gespart)
Birkenblätter Tee 100 g
Aromatischer Arzneitee zum Durchspülen der ableitenden Harnwege sowie zur unterstützenden Behandlung bei Rheuma. entwässernd entschlackend Packungsgröße: 100g (PZN 04606030)   Aurica Birkenblätter Tee eignet sich hervorragend zur Behandlung und Vorbeugung von bakteriellen und entzündlichen Harnwegserkrankungen. Birkenblätter werden schon seit dem Mittelalter als wirksames Mittel gegen Blasenentzündung, Nierensteine und Blasensteine geschätzt. Indem Birkenblätter die Nierentätigkeit anregen, wird die Harnmenge erhöht und so eine vermehrte Wasserausscheidung bewirkt. Dadurch werden Harnwege und Nieren besser durchspült und mögliche Keime oder Bakterien ausgeschieden. Zudem bringt die durchspülende Wirkung des Birkenblätter Tees den Stoffwechsel in Gang. Schmerzhafte Stoffwechselablagerungen werden so ausgeschwemmt und damit einhergehende Erkrankungen wie Gicht oder rheumatische Beschwerden gelindert.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: BirkenblätterDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird mehrmals täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 Esslöffel Birkenblätter (ca. 2 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Hinweis: Auf zusätzliche reichliche Flüssigkeitszufuhr ist zu achten. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Gegenanzeigen: Bei Wasseransammlungen (Ödeme) infolge eingeschränkter Herz- oder Nierentätigkeit ist eine Durchspülungstherapie nicht angezeigt. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.1 kg (41,50 €* / 1 kg)

4,15 €*
Blähungstee 100 g
Pflanzliche Arzneitee-Mischung zur Behandlung von Beschwerden wie Völlegefühl, Blähungen und leichter krampfartiger Magen-Darm-Störung. blähungslindernd gut für Magen & Darm Packungsgrößen: 100 g (PZN 07325113) Der wohltuende Aurica Blähungstee ist eine Heilpflanzen-Mischung, die sich insbesondere bei Magen-Darm-Problemen bewährt hat. Sie regt die Galleproduktion und den Gallenfluss an und unterstützt somit die Verdauung. Die Kombination aus Pfefferminze, Anis, Kümmel und Fenchel wirkt entspannend und krampflösend auf den Verdauungstrakt und ist somit ideal geeignet, um Verdauungsstörungen wie leichte Magenkrämpfe, nervöse Herz-Magen-Beschwerden, Blähungen oder Völlegefühl zu lindern.Zusammensetzung: 100 g Tee enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Pfefferminzblätter 30 g, Anis 20 g, Bitterer Fenchel 20 g, Kümmel 20 g;sonstige Bestandteile: Melissenblätter, Zimtrinde, Kornblumenblüten, Ringelblumenblüten.Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird mehrmals täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses warm zwischen den Mahlzeiten getrunken: Etwa 1 Esslöffel Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und bedeckt etwa 10 Minuten ziehen lassen. Gegenanzeigen: Allergie gegen Anis und Anethol. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Gelegentlich allergische Reaktionen der Haut, der Atemwege und des Gastrointestinaltraktes.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die hier nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.1 kg (63,00 €* / 1 kg)

6,30 €*
Blasen- und Nierentee N 100 g
Pflanzliches Arzneimittel zur Unterstützung der Therapie bei Blasen-und Nierenbeckenkatarrhen. harntreibend beugt Entzündungen vor Packungsgröße: 100 g (PZN 07325136) Aurica Blasen- und Nierentee ist eine sorgfältig ausgewählte Teemischung, die traditionell zur Vorbeugung oder unterstützenden Therapie bei bakteriellen oder entzündlichen Harnwegserkrankungen getrunken wird. Die Mischung enthält Bestandteile wie Bärentrauben- und Birkenblätter und erhöht die Harnmenge. Nieren und Harnwege werden so besser durchspült und Keime und Bakterien ausgeschieden, bevor sie weitere Entzündungen verursachen können. Aurica Blasen- und Nierentee hilft somit Beschwerden, wie häufiges Wasserlassen oder Brennen der Harnröhre zu lindern und Blasenentzündung oder Nierengrieß entgegenzuwirken.Zusammensetzung: 100 g Tee enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Bärentraubenblätter 40 g, Samenfreie Gartenbohnenhülsen 20 g, Schachtelhalmkraut 15 g, Birkenblätter 10 g;Sonstige Bestandteile: Pfefferminzblätter, Ringelblumenblüten, SüßholzwurzelDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 3 - 4mal täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 Teelöffel Tee (ca. 2 - 4 g) mit Wasser (ca. 150 ml) 15 Minuten lang zugedeckt kochen und dann durch ein Teesieb geben. Der Tee kann auch durch Ansetzen mit kaltem Wasser und mehrstündigem Ziehen bereitet werden. Nach dem Durchsieben ist kurz aufzukochen. Süßung entbehrlich. Dauer der Anwendung: Blasen- und Nierentee N sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als jeweils 1 Woche und höchstens 5mal jährlich eingenommen werden. Gegenanzeigen: Keine Anwendung in der Schwangerschaft. Der Übergang der Inhaltsstoffe Arbutin/Hydrochinon in die Muttermilch ist nicht untersucht. Eine Anwendung in der Stillzeit sollte daher nicht erfolgen.Das Arzneimittel soll nicht bei Kindern unter 12 Jahren eingesetzt werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Der Tee sollte nicht zusammen mit Mitteln gegeben werden, die zur Bildung eines sauren Harns führen. Nebenwirkungen: Bei Magenempfindlichkeit und bei Kindern können Übelkeit und Erbrechen auftreten.Bei langandauernder Anwendung oder bei Überdosierung sind Leberschäden möglich (Hydrochinonvergiftung).Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die hier nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.1 kg (54,00 €* / 1 kg)

5,40 €*
%
Blutwurzel Tee 80 g
Rein pflanzlicher Arzneitee aus der Tormentillwurzel zur Behandlung von Durchfallerkrankungen und Schleimhautentzündung im Mund- und Rachenraum. leicht bitter entzündungshemmend antibakteriell Packungsgröße: 80 g (PZN 02580295) Aurica Blutwurzel Tee aus den dunkel rotbraunen Wurzelstücken des Blutwurz „Potentilla erecta" wird als Tee gegen Durchfall und für eine normale Verdauung getrunken. Tormentill enthält natürliche Gerbstoffe. Äußerlich angewandt wird er daher für Umschläge oder Teilbäder gegen Hautausschlag, leichte Verbrennungen und schlecht heilende Verletzungen eingesetzt. Als Gurgelwasser lindert er Entzündungen der Schleimhäute in Bereich von Mund und Rachen.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Tormentillwurzelstock, geschnittenDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 2 – 3 x täglich bei Durchfall 1 Tasse Teeaufguss getrunken bzw. bei Mund- und Rachenentzündungen mit einem lauwarmen Teeaufguss gespült oder gegurgelt. Der Teeaufguss wird wie folgt bereitet: Etwa ½ Teelöffel Blutwurzel Tee (ca. 2 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Dauer der Anwendung: Bei Durchfällen, die länger als 2 Tage dauern oder mit Blutbeimengungen oder Fieber einhergehen, ist die Rücksprache mit einem Arzt erforderlich.Gegenanzeigen: Durchfälle bei Säuglingen und Kleinkindern sind in jedem Fall von einer Selbstbehandlung auszuschließen. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Bei empfindlichen Patienten können Magenbeschwerden auftreten.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die hier nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.08 kg (36,25 €* / 1 kg)

2,90 €* 5,75 €* (49.57% gespart)
Bohnenschalen Tee 80 g
Pflanzliches Arzneimittel zum Durchspülen der ableitenden Harnwege. Bohnenschalen Tee enthält helle Bohnenhülsen ohne Samen. geschnitten harntreibend Packungsgröße: 80 g (PZN 02477628) Aurica Bohnenschalen Tee aus den samenlosen Hülsen der Gartenbohne „Phaseolus vulgaris" eignet sich hervorragend zur Behandlung und Vorbeugung von bakteriellen und entzündlichen Harnwegserkrankungen. Durch seine harntreibende Wirkung und die damit verbundene vermehrte Wasserausscheidung werden Nieren und Harnwege besser durchspült, sodass mögliche Keime und Bakterien ausgeschieden werden. Bohnenschalen Tee wird daher schon seit Langem als wirksames Mittel gegen Harnsteine sowie Nierensteine geschätzt.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Samenfreie GartenbohnenhülsenDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 2 – 5 x täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 Esslöffel Bohnenschalentee (ca. 2,5 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und 10 - 15 ziehen lassen. Gegenanzeigen: Zur Anwendung von samenfreien Gartenbohnenhülsen in der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Teeaufgüsse aus Gartenbohnenhülsen sollen daher von diesem Personenkreis nicht getrunken werden.Bei Wasseransammlungen (Ödemen) infolge eingeschränkter Herz- oder Nierentätigkeit ist eine Durchspülungstherapie nicht angezeigt. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.08 kg (48,13 €* / 1 kg)

3,85 €*
Brennnesselblätter Tee
Arzneitee aus Brennnesselblättern zur Durchspülung der Harnwege. Zur unterstützenden Behandlung rheumatischer Beschwerden sowie bei Muskel- oder Gelenkschmerzen. stoffwechselfördernd harntreibend Packungsgrößen:  40 g (PZN 02580332)100 g (PZN 02580349) Aurica Brennnessel Tee wird traditionell zur Vorbeugung oder gezielten Behandlung bei Problemen der ableitenden Harnwege getrunken. Da der Tee die Harnmenge erhöht, werden Nieren und Harnwege besser durchspült und mögliche Keime und Bakterien mit dem Urin ausgeschieden. Brennen beim Wasserlassen und andere Beschwerden, die auf Blasenentzündung, Nierengrieß oder Harnsteine zurückgehen, werden so gelindert bzw. verhindert. Bei Rheuma oder Gicht haben sich Brennnesselblätter außerdem als wirksames Mittel gegen Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen bewährt.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Brennnesselblätter, geschnitten.Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 3 - 4 x täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 4 Teelöffel Brennnessel Tee N (ca. 2,8 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Hinweis: Auf zusätzlich reichliche Flüssigkeitszufuhr ist zu achten. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Gegenanzeigen: Aus der verbreiteten Anwendung von Brennnesselblättern als Lebensmittel haben sich bisher keine Anhaltspunkte für Risiken in Schwangerschaft und Stillzeit ergeben. Ergebnisse experimenteller Untersuchungen liegen jedoch nicht vor. Teeaufgüsse aus Brennnesselblättern sollen deshalb in Schwangerschaft und Stillzeit nicht getrunken werden.Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Untersuchungen vor. Brennnesselblätter sollen deshalb bei Kindern bis 12 Jahren nicht angewendet werden.Bei Ödemen infolge eingeschränkter Herz- und Nierentätigkeit ist eine Durchspülungstherapie nicht angezeigt. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.1 kg (52,50 €* / 1 kg)

Varianten ab 2,45 €*
5,25 €*
Bronchialtee N 100 g
Wohltuender Arzneitee zur Behandlung von Erkrankungen der Luftwege mit Symptomen der Bronchitis. schleimlösend auswurffördernd reizlindernd Packungsgröße: 100 g (PZN 07325142)Aurica Bronchialtee ist eine ausgewogene Mischung aus sorgfältig ausgewählten Heilpflanzen, die die Funktion der Atemwege unterstützen. Die wertvolle Kombination aus Fenchel, Spitzwegerich, Süßholz und Thymian hilft die Bronchien von zähem Schleim zu befreien und erleichtert das Abhusten. Aurica Bronchialtee ist somit die ideale natürliche Lösung zur Reizlinderung bei Bronchitis und Erkältungskrankheiten mit trockenem Husten. Wie ist die Zusammensetzung?Zusammensetzung: 100 g Tee enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Bitterer Fenchel 25 g, Spitzwegerichkraut 25 g, Süßholzwurzel 25 g, Thymian 12 gSonstige Bestandteile: Stiefmütterchenkraut, Schlüsselblumenblüten, Lungenkraut.Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird mehrmals täglich 1 Tasse frisch bereiteter Tee getrunken: Etwa 1 Esslöffel Tee mit siedendem Wasser (ca. 150ml) übergießen und bedeckt etwa 10 Minuten ziehen lassen. Dauer der Anwendung: Ohne ärztlichen Rat soll Bronchialtee nicht länger als 4 - 6 Wochen getrunken werden. Gegenanzeigen: Durch Gallenstauung entstandene Lebererkrankungen, Leberzirrhose, Bluthochdruck, Verminderung des Kaliumgehaltes im Blut, schwere Nierenfunktionsschwäche, Schwangerschaft. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Kaliumverluste durch andere Arzneimittel, z.B. Thiazid- und Schleifendiuretika können verstärkt werden. Durch Kaliumverluste nimmt die Empfindlichkeit gegen Digitalisglykoside zu. Nebenwirkungen: Gelegentlich allergische Reaktionen der Haut, der Atemwege und des Gastrointestinaltraktes. Bei längerer Anwendung und höherer Dosierung können mineralokortikoide Effekte in Form einer Natrium- und Wasserzurückhaltung, Kaliumverlust mit Bluthochdruck, Ödeme, Verminderung des Kaliumgehaltes im Blut und in seltenen Fällen Rotfärbung des Urins durch Beimengung von Myoglobin auftreten.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die hier nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.1 kg (54,00 €* / 1 kg)

5,40 €*
Eibischwurzel Tee 70 g
Leicht süßlicher Arzneitee zur Behandlung von Atemwegserkrankungen mit trockenem Reizhusten sowie Rachenentzündung. reizmildernd Kaltzubereitung geschälte Wurzelstücke Packungsgröße: 70 g (PZN 02580409) Aurica Eibischwurzel Tee besteht aus den geschälten Wurzelstücken des Arznei-Eibisch „Althea officinalis", der auch als Echter Eibisch bekannt ist. Die Eibischwurzel wird bereits seit der Antike als Heilpflanze geschätzt. Sie enthält natürliche Schleimstoffe und kann somit die Schleimhäute schützen. Dadurch geht der Hustenreiz zurück und das Abhusten wird erleichtert. Aurica Eibischwurzel Tee ist somit das ideale Mittel gegen Erkältungen, die mit Husten und Halsschmerzen einhergehen, Bronchitis und Asthma sowie leichte Magenschleimhautentzündung.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: EibischwurzelDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 3 x täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Kaltauszuges getrunken: 1 Teelöffel Eibischwurzel (ca. 2 g) wird mit kaltem Wasser (ca. 150 ml) übergossen, unter mehrmaligem Umrühren 1 - 2 Stunden ziehen lassen, kurz zum Sieden erhitzen und gleich wieder abkühlen lassen. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Gegenanzeigen: Keine bekannt. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Die Resorption anderer, gleichzeitig eingenommener Arzneimittel kann verzögert werden. Nebenwirkungen: Keine bekannt.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.  

Inhalt: 0.07 kg (76,43 €* / 1 kg)

5,35 €*
Eichenrinde Tee 100 g
Pflanzliches Arzneimittel bei akuten Durchfallerkrankungen, Schleimhautentzündungen sowie Hauterkrankungen und Wunden. leicht bitter enthält Gerbstoffe zusammenziehend fördert die Schorfbildung Packungsgröße: 100 g (PZN 02580421) Aurica Eichenrinde Tee besteht aus den getrockneten und zerkleinerten Rindenstücken der Eiche. Die Eichenrinde ist seit jeher ein geschätztes Hausmittel, das vielseitig eingesetzt wird. Ihr Tee wird gegen Magen-Darm-Probleme wie Durchfall und für eine bessere Verdauung getrunken. Wegen seiner zusammenziehenden Wirkung, die verhindert, dass sich Bakterien und Keime weiter ausbreiten, wird Eichenrinde Tee auch äußerlich bei entzündlichen Hauterkrankungen zur Förderung der Schorfbildung angewendet. Auch als Bad oder für Umschläge gegen Hautausschlag, leichte Verbrennungen und schlecht heilende Verletzungen wird er seit jeher eingesetzt. Als Gurgelwasser und zum Spülen lindert er zudem Entzündungen in Mund und Rachen.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Eichenrinde, geschnittenDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht andere verordnet, wird bei Durchfallerkrankungen 2 x täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: ½ Teelöffel Eichenrinde Tee (ca. 1,5 g) mit 150 ml Wasser übergießen, für ca. 10 - 15 Minuten zum Sieden erhitzen und anschließend gegebenenfalls durch ein Teesieb geben.Zum Spülen, Gurgeln und zum Bereiten von Umschlägen wird ein Aufguss in der angegebenen Menge oder dem benötigten Vielfachen wie folgt hergestellt: 2 g Eichenrinde mit ca. 100 ml Wasser übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen.Zur Bereitung von Voll- und Teilbädern werden 5 g Eichenrinde auf 1 l Wasser oder ein Vielfaches davon eingesetzt. Gegenanzeigen: Bei innerlicher Anwendung sind keine Gegenanzeigen bekannt. Äußerliche Anwendung: Bei großflächigen Hautschäden soll das Arzneimittel nicht angewendet werden.Vollbäder sind nicht anzuwenden bei nässenden großflächigen Ekzemen und Hautverletzungen, bei fieberhaften und infektiösen Erkrankungen, bei Herzinsuffizienz Stadium III und IV (NYHA); Bluthochdruck Stadium IV (WHO).Zur Anwendung von Eichenrinde in Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Zubereitungen aus Eichenrinde dürfen daher von diesem Personenkreis nicht angewendet werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Innerliche Anwendung: Das Trinken von Eichenrinde Tee kann die Aufnahme anderer, gleichzeitig eingenommener Arzneimittel im Darm verzögern. Es sollte daher ein Abstand von 1/2 bis 1 Stunde vor und nach Einnahme von Arzneimitteln eingehalten werden. Bei äußerlicher Anwendung sind keine Wechselwirkungen mit anderen Mitteln bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt.Sollten Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Hinweise: Bei Durchfallerkrankungen muss auf Ersatz von Flüssigkeit und Salzen (Elektrolyten) als wichtigste therapeutische Maßnahme geachtet werden. Bei Durchfällen die länger als 2 Tage andauern oder mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhungen einhergehen, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Durchfallerkrankungen bei Säuglingen und Kleinkindern erfordern grundsätzlich die Rücksprache mit einem Arzt.Sollten die Beschwerden bei leichten Schleimhautentzündungen im Mund- und Rachenraum länger als 1 Woche andauern, wiederkehren oder unklare Beschwerden auftreten, ist ein Arzt aufzusuchen. Bei starker Rötung der Wundränder, bei großflächigen nässenden oder eitrig infizierten Wunden ist die Rücksprache mit einem Arzt erforderlich.

Inhalt: 0.1 kg (37,00 €* / 1 kg)

3,70 €*
%
Entschlackungstee N 100 g
Pflanzliche Arzneitee-Mischung zur Erhöhung der Harnmenge und zur Vorbeugung von Harngrieß und Harnsteinen. harntreibend entschlackend idealer Begleiter einer Fastenkur Packungsgröße: 100 g (PZN 07319408)Aurica Entschlackungstee erhöht die Harnmenge bei Katarrhen im Bereich der Niere und Blase. Somit können Bakterien gelöst und ausgeschwemmt werden. Die Zusammensetzung der bewährten Heilpflanzen wie Schachtelhalm und Goldrute tragen zudem dazu bei, Beschwerden aufgrund von Harngrieß und Harnsteinen zu lindern bzw. vorzubeugen. Ergänzend zu einer gesunden und ausgewogenen Lebensweise kann Aurica Entschlackungstee die natürlichen Stoffwechselfunktionen des Körpers unterstützen und ist somit auch ein idealer Begleiter beim Fasten.Zusammensetzung: 100 g Tee enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Schachtelhalmkraut 30 g, Birkenblätter 15 g, Hauhechelwurzel 20 g, Riesengoldrutenkraut 10 g;Sonstige Bestandteile: Brennnesselblätter, bitterer Fenchel, Pfefferminzblätter, Süßholzwurzel, rotes Sandelholz, KornblumenblütenDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet wird 3 – 4 x täglich 1 Tasse des wie folgt frisch bereiteten Teeaufgusses zwischen den Mahlzeiten getrunken: 2 - 3 Teelöffel mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und bedeckt ca. 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Gegenanzeigen: Wasseransammlungen (Ödeme) infolge eingeschränkter Herz- und Nierentätigkeit. Bei chronischen Nierenerkrankungen soll vor der Anwendung des Tees der Arzt befragt werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.1 kg (39,00 €* / 1 kg)

3,90 €* 5,20 €* (25% gespart)
%
Fenchel Tee
Wohltuender Arzneitee zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden und Atemwegsinfektionen. krampflösend schleimlösend Packungsgrößen:100 g (PZN 02183039)250 g (PZN 02580496) Aurica Fenchel Tee besteht aus den ganzen Früchten des Bitterfenchels „Foeniculum vulgare MILL.", der wegen seines würzigen und bitter-süßlichen Geschmacks auch gerne in der Kinderheilkunde verwendet wird. Fenchel ist seit jeher als Mittel für den Verdauungstrakt und die Atemwege bekannt. Traditionell wird er gegen leichte krampfartige Magen-Darm-Beschwerden wie Blähungen und Völlegefühl eingesetzt. Fencheltee wirkt außerdem äußerst schleimlösend, erleichtert das Abhusten und verschafft so Linderung bei Infektionen der oberen Atemwege mit Husten, Halsschmerzen und Entzündung der Schleimhäute.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Bitterer FenchelDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 2 – 3 x täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 Teelöffel kurz vor Gebrauch zerstoßenen Fenchel (ca. 2,5 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen.Bei Säuglingen und Kleinkindern kann der Teeaufguss auch zum Verdünnen von Milch oder Breinahrung verwendet werden. Hinweis: Der Teeaufguss muss immer mit kochendem Wasser zubereitet werden. Besonders bei der Zubereitung für Säuglinge. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Gegenanzeigen: Keine bekannt. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: In Einzelfällen allergische Reaktionen der Haut und der Atemwege.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die hier nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.25 kg (25,60 €* / 1 kg)

Varianten ab 3,00 €*
6,40 €* 8,50 €* (24.71% gespart)
Frauenmantelkraut Tee 40 g
Pflanzliches Mittel zur Anwendung bei unspezifischen, leichten Durchfallerkrankungen. Frauenmantelkraut ist oftmals auch ein Bestandteil von Frauentees. krampflindernd zusammenziehend entzündungshemmend Packungsgröße: 40 g (PZN 02580504) Aurica Frauenmantelkraut Tee besteht aus den geschnittenen Blättern, behaarten Stängelstücken und Blütenknäulen des Frauenmantels „Alchemilla". Er zeichnet sich besonders durch seinen hohen Gehalt an Gerbstoffen aus und wird daher unter anderem bei Hauterkrankungen und Durchfall angewendet. Die traditionelle Volksheilkunde empfiehlt Frauenmantelkraut vor allem bei Menstruationsbeschwerden und während der Wechseljahre.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Frauenmantelkraut, geschnittenDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 3 – 5 x täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 2 Teelöffel Frauenmantelkraut (ca. 2 g mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 – 15 Minuten ziehen lassen. Dauer der Anwendung: Bei Durchfällen, die länger als 2 Tage dauern oder mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhung einhergehen, ist die Rücksprache mit einem Arzt erforderlich. Gegenanzeigen: Keine bekannt. Die Behandlung von Durchfällen bei Säuglingen und Kleinkindern ist in jedem Fall nur nach Rücksprache mit einem Arzt vorzunehmen. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.04 kg (106,25 €* / 1 kg)

4,25 €*
Holunderblüten Tee 70 g
Süßlicher Arzneitee aus den gerebelten Blüten des Holunders zur Behandlung von Erkältungskrankheiten. schleimlösend schweißtreibend Packungsgröße: 70 g (PZN 02580562) Aurica Holunderblüten Tee aus den gerebelten Blüten des Schwarzen Holunders ist ein wirkungsvolles Mittel gegen Erkältungen und grippale Infekte. Er wirkt schleimlösend und leicht schweißtreibend und lindert Erkältungsbeschwerden wie Husten. Seine beruhigende Wirkung macht Aurica Holunderblüten Tee außerdem zu einem sanften Helfer bei Schlafstörungen.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: HolunderblütenDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 3 – 5 x täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses möglichst heiß getrunken: 2 Teelöffel Holunderblüten (ca. 3 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Gegenanzeigen: Zur Anwendung von Holunderblüten in Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichend dokumentierten Untersuchungen vor. Teeaufgüsse aus Holunderblüten sollen daher von diesem Personenkreis nicht getrunken werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.07 kg (82,14 €* / 1 kg)

5,75 €*
Hopfenzapfen Tee 25 g
Pflanzliches Beruhigungsmittel aus den weiblichen Blütenständen des Echten Hopfens „Humulus lupulus". entspannend schlaffördernd beruhigend Packungsgröße: 25 g (PZN 02477574)Der herb-würzige Aurica Hopfenzapfen Tee ist ein wirkungsvolles Arzneimittel zur Beruhigung bei nervöser Unruhe und Angstzuständen tagsüber sowie bei Schlafstörungen. Die entspannende Wirkung der Hopfenzapfen beruht vor allem auf dem Zusammenspiel wertvoller Inhaltsstoffe. Sie verbessern die Fähigkeit mit Stress und nervlicher Belastung fertig zu werden und wirken somit nervös bedingten Einschlafstörungen entgegen.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: HopfenzapfenDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird bei Unruhe und Angstzuständen 2 – 3 x täglich sowie bei Einschlafstörungen vor dem Schlafengehen 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 gehäuften Teelöffel Hopfenzapfen (ca. 0,5 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Gegenanzeigen: Zur Anwendung von Hopfenzapfen in Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Teeaufgüsse aus Hopfenzapfen sollen daher von diesem Personenkreis nicht getrunken werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.025 kg (162,00 €* / 1 kg)

4,05 €*
Johanniskraut Tee 80 g
Altbewährter Arzneitee zur unterstützenden Behandlung von nervöser Unruhe und Schlafstörungen. nervenstärkend ausgleichend stimmungsaufhellend Packungsgröße: 80 g (PZN 02477580) Aurica Johanniskraut Tee aus dem in der Blütezeit geernteten Kraut von Hypericum perforatum ist ein altbewährtes pflanzliches Beruhigungsmittel. Über einen längeren Zeitraum angewendet, kann er das Befinden bei nervlicher Belastung und Stress verbessern und damit verbundener Erschöpfung und Einschlafstörungen entgegenwirken. Häufig wird Johanniskraut daher auch als pflanzliches Antidepressivum bezeichnet. Bereits in der Antike wurde Johanniskraut als Heilpflanze gegen leichte depressive Verstimmungen und Nervosität sowie bei Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: JohanniskrautDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, werden regelmäßig morgens und abends 1 - 2 Tassen des wie folgt frisch bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 - 2 Teelöffel Johanniskraut mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Dauer der Anwendung: Zum Erzielen einer Wirkung ist normalerweise eine Anwendung über mehrere Wochen oder Monate erforderlich. Gegenanzeigen: Johanniskrautzubereitungen sind nicht anzuwenden bei bekannter Lichtüberempfindlichkeit. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Für Tee keine bekannt. Nebenwirkungen: Gelegentlich kann, besonders bei hellhäutigen Personen, eine Lichtüberempfindlichkeit auftreten. Dies zeigt sich in Form von sonnenbrandähnlichen Entzündungen von Hautpartien, die stärkerer Sonnenbestrahlung ausgesetzt wurden.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die hier nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.08 kg (56,25 €* / 1 kg)

4,50 €*
%
Kamillenblüten Tee
Wohltuender Arzneitee zur Anwendung bei Magen-Darm-Beschwerden, örtlichen Entzündungen sowie zur Inhalation. krampflösend entzündungshemmend antibakteriell wundheilungsfördernd Packungsgrößen:  50 g (PZN 02183080)125 g (PZN 02580645) Für Aurica Kamillenblüten Tee werden ausschließlich die getrockneten Blütenköpfe der Kamille „Matricaria chamomilla" (auch: Matricaria recutita) verwendet. Diese enthalten wertvolle Inhaltsstoffe, die positiv gegen Bakterien und Pilze wirken, Entzündungen hemmen und die Verdauung fördern. Aurica Kamillenblüten Tee ist somit die ideale Hilfe bei Blähungen, Krämpfen und entzündlichen Erkrankungen im Bereich von Magen und Darm. In Form von Umschlägen, Bädern oder zum Gurgeln ist Kamillentee außerdem ein altbewährtes Mittel zur Behandlung von Hautausschlag sowie Schleimhaut- und Zahnfleischentzündung. Er kann aber auch zur Inhalation bei Erkrankungen der Atemwege eingesetzt werden.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: KamillenblüteDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird bei Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich 3 – 4 x täglich 1 Tasse des wie folgt frisch bereiteten Teeaufgusses zwischen den Mahlzeiten getrunken: 1 gehäuften Esslöffel Kamillenblüten (ca. 3 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und zugedeckt etwa 5 - 10 Minuten ziehen lassen. Zum Gurgeln, Spülen, Inhalieren und zur Bereitung von Umschlägen wird ein Aufguss in der angegebenen Menge oder dem benötigten Vielfachen wie folgt hergestellt: 3 - 10 g Kamillenblüten mit 100 ml siedendem Wasser übergießen und zugedeckt etwa 5 - 10 Minuten ziehen lassen. Als Badezusatz 50 g Kamillenblüten auf 10 l Wasser einsetzen Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Korbblütlern wie z.B. Arnika, Kamille, Ringelblume, Schafgarbe. Hinweis: Der Aufguss darf nicht im Bereich des Auges angewendet werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.05 kg (60,00 €* / 1 kg)

3,00 €* 3,95 €* (24.05% gespart)
Kümmel Tee
Pflanzliches Magen-Darm-Mittel zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden. Unterstützt die Verdauung von fetten Speisen. krampflösend appetitanregend für die Verdauung Packungsgrößen:100 g (PZN 02183097)20 Btl à 1,8 g (PZN 07144771) Aurica Kümmel Tee ist die ideale natürliche Hilfe gegen Magenkrämpfe, Blähungen oder Völlegefühl. Der würzig-aromatische Arzneitee enthält ausschließlich ganze Kümmelfrüchte, die im Verdauungstrakt krampflösend und blähungstreibend wirken. Kümmeltee wird daher hauptsächlich zur Behandlung von Verdauungsproblemen mit leichten Krämpfen eingesetzt. Daher sind verschiedene Teemischungen mit der Beigabe von Kümmel, z. B. zur Behandlung von 3-Monats-Koliken bei Säuglingen, in der Kinderheilkunde sehr beliebt. Die Volksheilkunde verwendet Kümmelfrüchte zudem bei Appetitlosigkeit sowie für einen besseren Fettstoffwechsel.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Kümmel.Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 1 – 3 x täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 Filterbeutel mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen bzw. Etwa ½ Teelöffel kurz vor Gebrauch zerstoßenen Kümmel (ca. 1,8 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 g) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Gegenanzeigen: Keine bekannt. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.036 kg (101,39 €* / 1 kg)

Varianten ab 1,80 €*
3,65 €*
%
Lindenblüten Tee 40 g
Pflanzliches Arzneimittel zur Vorbeugung und Linderung von Atemwegsinfektionen und Erkältungssymptomen. reizlösend schweißtreibend angenehm im Geschmack Fruchtknoten mit Blatteilen Packungsgröße: 40 g (PZN 02183105) Aurica Lindenblüten Tee ist die ideale Hilfe, um einer Erkältung schon bei den ersten Anzeichen auf natürliche Weise entgegenzuwirken. Lindenblüten aktivieren die Abwehrkräfte und mildern Erkältungssymptome wie Husten und Schnupfen. Wegen ihrer schweißtreibenden, beruhigenden und reizlösenden Wirkung werden sie daher traditionell bei Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten, die unter anderem mit Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Fieber einhergehen, eingesetzt. Sein angenehm süßlicher Geschmack macht Aurica Lindenblüten Tee mit etwas Honig gesüßt gerade bei Kindern sehr beliebt.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: LindenblütenDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 1 – 2 x täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 Teelöffel Lindenblüten (ca. 1,8 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Gegenanzeigen: Keine bekannt. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.04 kg (90,00 €* / 1 kg)

3,60 €* 4,75 €* (24.21% gespart)
Löwenzahn Tee 70 g
Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung bei Störungen des Galleflusses mit Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl und Blähungen. enthält Bitterstoffe appetitanregend Packungsgröße: 70 g (PZN 02183111)Für Aurica Löwenzahn Tee wird das getrocknete und geschnittene Kraut sowie die Wurzelstücke von Taraxacum officinale verwendet. Löwenzahn enthält natürliche Bitterstoffe und wirkt positiv auf das gesamte Verdauungssystem. Er regt die Produktion von Magensaft und Gallensäure an und kann somit zu einer funktionierenden Verdauung beitragen. Traditionell wird Löwenzahn bei mangelnder Fettverdauung verwendet.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Löwenzahn.Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 2 – 3 x täglich zur Appetitanregung vor den Mahlzeiten jeweils eine halbe Tasse, nach den Mahlzeiten 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 Esslöffel Löwenzahn (ca. 1,5 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Dauer der Anwendung: Bei Beschwerden, die länger als 1 Woche andauern oder periodisch wiederkehren, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Der Beipackzettel kann Ihr Gespräch mit einem Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Nur diese können entscheiden ob und wann Sie ein Arzneimittel einnehmen müssen. Gegenanzeigen: Nicht anzuwenden bei Verschluss der Gallenwege, Darmverschluss und Gallenblasenentzündung sowie bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Löwenzahn.Bei Gallensteinleiden nur nach Rücksprache mit einem Arzt anwenden.Aus der verbreiteten Anwendung von Löwenzahnwurzel als Arzneimittel oder in Lebensmitteln haben sich bisher keine Anhaltspunkte für Risiken ergeben. Zur Anwendung von Löwenzahn in Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren liegen jedoch keine ausreichenden Untersuchungen vor. Teeaufgüsse aus Löwenzahn sollten daher von diesem Personenkreis nicht getrunken werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Wie bei allen bitterstoffhaltigen Drogen können Beschwerden aufgrund eines übermäßig sauren Magensaftes auftreten. Sowie in seltenen Fällen bei Überempfindlichkeit gegen Löwenzahn Juckreiz und Hautrötungen. Bei Auftreten dieser Nebenwirkungen sollte das Arzneimittel nicht mehr eingenommen werden.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die hier nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.07 kg (64,29 €* / 1 kg)

4,50 €*
Mariendistelfrüchte Tee 150 g
Pflanzliches Magen-Darm-Mittel bei funktionalen Störungen des ableitenden Gallensystems. galletreibend leberschützend Packungsgröße: 150 g (PZN 4510726) Aurica Mariendistelfrüchte Tee aus den reifen Früchten der Mariendistel „Silybum marianum" hat sich insbesondere bei der Behandlung von Verdauungsstörungen sowie Erkrankungen von Leber und Galle bewährt. Mariendistelfrüchte enthalten Wirkstoffe, die den Gallefluss anregen, die Leber stärken und sie somit bei der Entgiftung des Körpers unterstützen. Bei Gallenbeschwerden, die sich durch Magenschmerzen, Druckschmerzen, Blähungen oder Fettunverträglichkeit äußern können, ist Aurica Mariendistelfrüchte Tee daher die ideale natürliche Hilfe.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: MariendistelfrüchteDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 3 – 4 x täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 Teelöffel (ca. 3,5 g) Mariendistelfrüchte mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 ziehen lassen. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Gegenanzeigen: Keine bekannt. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.15 kg (31,67 €* / 1 kg)

4,75 €*
Melissenblätter Tee 40 g
Pflanzliches Beruhigungsmittel bei nervös bedingten Einschlafstörungen und bei Magen-Darm-Beschwerden. beruhigend krampflösend blähungslindernd Packungsgröße: 40 g (PZN 02183128) Aurica Melissen Tee besteht aus den hellen bis dunkelgrünen Blättern der Zitronenmelisse. Traditionell wird der leicht zitronig riechende und angenehm würzig schmeckende Arzneitee gegen funktionelle Verdauungsprobleme wie Blähungen, Völlegefühl, Magenkrämpfe und auch Appetitlosigkeit eingesetzt. Zudem besitzen Melissenblätter wirkungsvolle Inhaltsstoffe, die beruhigend und ausgleichend auf die Psyche wirken. Sie verbessern die Fähigkeit mit Stress und nervlicher Belastung fertig zu werden und wirken somit nervös bedingten Einschlafstörungen entgegen.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: MelissenblätterDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird mehrmals täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 - 3 Teelöffel Melissenblätter (ca. 1,5 g - 4, 5 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Gegenanzeigen: Keine bekannt. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.04 kg (87,50 €* / 1 kg)

3,50 €*
Odermennigkraut Tee
Pflanzlicher Arzneitee bei Durchfallerkrankungen, Schleimhautentzündungen im Mund- und Rachenraum sowie Entzündungen der Haut. entzündungshemmend auch zum Gurgeln Packungsgrößen:  80 g (PZN 02580728)200 g (PZN 02580734) Aurica Odermennigkraut Tee, aus dem getrockneten Kraut des Gemeinen Odermennigs „Agrimonia eupatoria", ist ein beliebtes Mittel zur Behandlung von Beschwerden im Magen-Darm-Bereich. Zur innerlichen Anwendung wird der Tee bei leichten akuten Durchfallerkrankungen getrunken. Bei Entzündungen der Schleimhäute in Mund und Rachen wird empfohlen mit einem lauwarmen Teeaufguss zu spülen oder zu gurgeln. Äußerlich angewendet, hilft Odermennigkraut Tee in Form von Umschlägen, bei leichten oberflächlichen Hautentzündungen.Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: OdermennigkrautDosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 2 – 4 x täglich 1 Tasse Teeaufguss getrunken oder es wird mit einem lauwarmem Teeaufguss gespült oder gegurgelt. Der Aufguss wird wie folgt bereitet: Etwa 1 ½ TL Odermennigkraut Tee (ca. 1,5 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Für Umschläge wird mehrmals täglich eine Abkochung in der angegebenen Menge oder dem benötigten Vielfachen wie folgt hergestellt: 10 g Odermennigkraut Tee mit 100 ml kaltem Wasser ansetzen, einige Minuten lang aufkochen und dann durch ein Teesieb geben. Dauer der Anwendung: Bei Durchfällen, die länger als 2 Tage andauern oder mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhung einhergehen, ist die Rücksprache mit einem Arzt erforderlich. Gegenanzeigen: Durchfälle von Säuglingen und Kleinkindern sind in jedem Fall von einer Selbstbehandlung auszuschließen. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt.Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Inhalt: 0.08 kg (39,38 €* / 1 kg)

3,15 €*