Johanniskraut Tee 80 g

5,95 €*

Inhalt: 0.08 kg (74,38 €* / 1 kg)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Stk
Produktnummer: 011018
Hersteller: Aurica
Herstellernummer: 00715
EAN: 4016328007153
Produktinformationen "Johanniskraut Tee 80 g "

Pflanzliches Arzneimittel traditionell angewendet zur Beruhigung/bei Erschöpfung/bei Magen-Darm-Beschwerden.
Zur äußerlichen Anwendung traditionell bei Hautirritationen.

  •    Schlafstörungen
  •     Erschöpfung
  •     Wunden

Packungsgröße: 80 g (PZN 02477580)

Aurica Johanniskraut Tee wird innerlich, nach Bereitung eines Teeaufgusses, traditionell angewendet zur Unterstützung der Behandlung von nervöser Unruhe und Schlafstörungen und zur Linderung von vorübergehender geistiger (mentaler) Erschöpfung. 
Desweiteren wird Johanniskraut Tee traditionell zur Linderung von leichten Magen-Darm-Beschwerden angewendet.
Eine traditionelle äußerliche Anwendung wirkt unterstützend bei leichten Entzündungen der Haut (Sonnenbrand) und kleinen Wunden.
Johanniskraut enthält als Wirkstoff, die in der Blütezeit geernteten und getrockneten Zweigspitzen von Hypericum perforatum L.


Wie ist die Zusammensetzung?
Zusammensetzung:
Arzneilich wirksamer Bestandteil (Wirkstoff): Johanniskraut

Anwendungsgebiete:
Traditionelle innerliche Anwendung
– zur Unterstützung der Behandlung von nervöser Unruhe und Schlafstörungen,
– zur Linderung von vorübergehender geistiger (mentaler) Erschöpfung,
– zur Linderung von leichten Magen-Darm-Beschwerden.

Traditionelle äußerliche Anwendung
– unterstützend bei leichten Entzündungen der Haut (Sonnenbrand) und kleinen Wunden.
Diese Anwendungen stützen sich ausschließlich auf die langjährige Anwendung des Arzneimittels in den Anwendungsgebieten.

Gegenanzeigen:
Überempfindlichkeit gegenüber Johanniskraut.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise
Für die Dauer der Anwendung sollte intensive UV-Bestrahlung (Solarium, längere Sonnenbäder) vermieden werden.

Kinder und Jugendliche
Innerliche Anwendung
Aufgrund unzureichender Daten wird die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht empfohlen.
Äußerliche Anwendung
Aufgrund unzureichender Daten wird die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren nicht empfohlen.

Schwangerschaft und Stillzeit
Die Sicherheit während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht ausreichend untersucht. Daher wird die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:

Innerliche Anwendung
Bei Beachtung der maximalen Tagesdosis und einer Anwendungsdauer von maximal 2 Wochen sind keine Wechselwirkungen zu erwarten. Patienten, die andere Arzneimittel einnehmen müssen, sollten mit einem Arzt oder Apotheker sprechen, bevor sie Johanniskraut einnehmen.

Äußerliche Anwendung
Keine bekannt.

Wie ist die Anwendung?
Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:
Innerliche Anwendung
– zur Unterstützung der Behandlung von nervöser Unruhe und Schlafstörungen.
Erwachsene einschließlich Ältere
Einzeldosis:  1,5 bis 2 g geschnittenes Johanniskraut werden mit 150 ml siedendem Wasser übergossen und nach etwa 10 Minuten durch ein Teesieb gegeben. Tagesdosis: morgens und abends 1- bis 2-mal
– zur Linderung von vorübergehender geistiger (mentaler) Erschöpfung.
Erwachsene einschließlich Ältere
Einzeldosis: 1,5 bis 2 g geschnittenes Johanniskraut werden mit 150 ml siedendem Wasser übergossen und nach etwa 10 Minuten durch ein Teesieb gegeben. Tagesdosis: 2- bis 3-mal
– zur Linderung von leichten Magen-Darm-Beschwerden.
Erwachsene einschließlich Ältere
Einzeldosis: 2 g geschnittenes Johanniskraut werden mit 150 ml siedendem Wasser übergossen und nach etwa 10 Minuten durch ein Teesieb gegeben. Tagesdosis: 2-mal

Äußerliche Anwendung
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene einschließlich Ältere
1,5 bis 2 g geschnittenes Johanniskraut werden mit 150 ml siedendem Wasser übergossen und nach etwa 10 Minuten durch ein Teesieb gegeben. Auftragen des Aufgusses auf die betroffenen Hautstellen. 

Dauer der Anwendung:
Innerliche Anwendung
– zur Unterstützung der Behandlung von nervöser Unruhe und Schlafstörungen.
– zur Linderung von vorübergehender geistiger (mentaler) Erschöpfung.
Bei Beschwerden, die länger als 2 Woche andauern sowie bei Verschlechterung der Beschwerden, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Innerliche Anwendung
– zur Linderung von leichten Magen-Darm-Beschwerden.
Äußerliche Anwendung
Bei Beschwerden, die länger als 1 Woche andauern sowie bei Verschlechterung der Beschwerden, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Nebenwirkungen:
Innerliche Anwendung
Magen-Darm-Störungen, Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, Müdigkeit und Unruhe können auftreten.
Die Häufigkeit ist nicht bekannt.
Auf starke Sonneneinstrahlung können hellhäutige Personen mit verstärkten sonnenbrandähnlichen Symptomen reagieren.

Äußerliche Anwendung
Hautreaktionen können auftreten. Die Häufigkeit ist nicht bekannt.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.     


 

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.