Aurica Pflaumenaschenlauge 500 ml

Artikel-Nummer: 044001;0
Haarwasser nach der Rezeptur der Hildegard von Bingen. Zur Pflege von Haar und Kopfhaut.
UVP: 9,95
7,95

20 %

Grundpreis: 1 Stück = 7,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
sofort verfügbar
Zum Merkzettel

Aurica Pflaumenaschenlauge ist eine natürliche Pflege für Haare und Kopfhaut nach der überlieferten Rezeptur der Hildegard von Bingen. Die Lauge wird aus Wasser und Asche von der Rinde, Blättern und Ästen des Pflaumenbaums hergestellt. Da die Lauge alkalisch ist soll sie zu Beginn der Anwendung mit Wasser verdünnt werden. Pflaumenaschenlauge wird ins Haar und auf die Kopfhaut einmassiert und hat sich bereits bei vielen Problemen mit Kopfhautirritationen, fettigem Haar, Schuppen und auch leichtem Haarausfall bewährt. Das Kosmetikum enthält keine weiteren Zusätze. Hildegard von Bingen hat geschrieben: "Mache aus der Rinde und den Blättern des Pflaumenbaumes Asche und aus dieser Asche eine Lauge. Wenn dein Kopf staubt (d.h. Schuppen hat) oder welkt (glanzlos wird), dann wasche ihn oft mit dieser Lauge, und der Kopf wird gesund und schön und er wird viele und schöne Haare hervorbringen." (Dr. Hertzka/Dr. Strehlow: Große Hildegard-Apotheke, Bauer Verlag 1989, S. 155)

Ingredients: Aqua, Prunus Domestica. (Inhaltsstoffe: Wasser, Asche des Pflaumenbaums)

Nach Hildegard von Bingen: Die Pflaumenaschenlauge zu Beginn der Anwendung mit Wasser verdünnen. 1. Woche: Es wird empfohlen, täglich Pflaumenaschenlauge (20 ml) 1:3 mit Wasser verdünnt in das Haar einmassieren, anschließend trocken föhnen. 2. Woche: Dreimal 1:2 mit Wasser verdünnt in das Haar einmassieren. 3. und 4. Woche: Zweimal pro Woche 1:1 mit Wasser verdünnt in das Haar einmassieren. 5. bis 8. Woche: einmal pro Woche die Pflaumenaschenlauge pur einmassieren.

Welchen pH-Wert hat die Pflaumenaschenlauge? Die Aurica Pflaumenaschenlauge hat einen basischen pH-Wert von ca. 9.

Echte Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Weitere Artikel des Herstellers: